Wie ist die Operationsmaske angebracht, um sie funktionsfähig zu machen?

 

 

 

 

Wie setzt man die Maske auf?

 

Du weißt schon wie man die chirurgische Maske aufsetzt korrekt? Mit der Einführung von covid-19 haben chirurgische Masken eine führende Rolle bei der Verhinderung der Ausbreitung des Virus übernommen, sind jedoch nutzlos, wenn sie nicht richtig platziert werden.

In diesem Artikel erklären wir die richtige Art und Weise, einen chirurgischen Atemschutz anzubringen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Während es wie ein sehr einfacher Prozess erscheinen mag, ist die längere Verwendung dieser Atemschutzmittel eine Herausforderung.

Wenn Sie diesen Artikel gelesen haben, kennen Sie verschiedene Möglichkeiten, um die häufigsten Probleme bei der kontinuierlichen Verwendung von Gesichtsschutzschildern zu lösen:

 

  • Nebelige Brille.
  • Beschädigte Ohren.
  • Gereizte Nase
  • Instabile Masken.

 

Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie diese effektive Präventions- und Gesundheitsmethode optimal nutzen können.

Es gibt einen korrekten Weg, um es richtig zu platzieren, aber mehrere, um seine Verwendung effizienter zu gestalten

Beginnen wir mit dem Kennenlernen der dreischichtigen Operationsmasken: Wussten Sie, dass sie viel effektiver als Stoffmasken und billiger als FFP2 und FFP3 sind? Wenn Sie mehr über die Vorteile erfahren möchten, laden wir Sie ein, unseren Vergleichsartikel zu lesen.

https://www.youtube.com/watch?v=DBzm1-zg_QQ

Dreischichtige Operationsmasken bestehen aus fünf Hauptelementen:

 

  • Außenschicht: Schützt den Filter von außen.
  • 53 Gramm TNT - Filtert bis zu 99,7% der Keime und Bakterien.
  • Innere Schicht: Vermeiden Sie den Kontakt Ihrer Haut mit dem Filter.
  • Draht: Passen Sie die Maske an Ihre Nase an.
  • Elastisch: Hält die Maske in Ihren Ohren und hält sie fest auf Ihrem Gesicht.

 

 

So platzieren Sie die Maske richtig, damit die Brille nicht beschlägt

 

  1. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife oder desinfizieren Sie sie mit hydroalkoholischem Gel.

  2. Nehmen Sie die Maske, halten Sie sie an den Gummibändern fest und betrachten Sie sie gegen das Licht, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand ist. Achten Sie dabei besonders auf die Identifizierung von Perforationen oder Rissen.

  3. Ziehen Sie vorsichtig an den Gummibändern, um sicherzustellen, dass sie fest und widerstandsfähig sind.

  4. Wickeln Sie die Gummibänder mit der Innenseite der Maske in Richtung Gesicht um Ihre Ohren. Sie können das eine zuerst auf einer Seite und dann das andere oder beide Ohren gleichzeitig befestigen.

  5. Stellen Sie sicher, dass die Maske Nase und Mund vollständig bedeckt.

  6. Wenn die Maske richtig angebracht ist, stellen Sie den Draht über Ihrer Nase ein. Drücken Sie leicht darauf, um den Abstand zwischen dem Stoff und Ihrer Haut zu verringern.

 

 

 

Wie setzt man die Maske auf?

 

Eine chirurgische Maske verhindert wirksam eine COVID-19-Infektion, solange sie richtig platziert ist. #MasksBejar

Die dreischichtigen Operationsmasken haben eine Tragezeit von sechs bis acht Stunden. Neben Tipps zur Positionierung bietet die World Health Organization empfiehlt die folgenden Schritte, um sie zu entfernen:

 

  1. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife oder hydroalkoholischem Gel, bevor Sie die Maske entfernen. 
  2. Fassen Sie die Gummibänder vorsichtig hinter Ihren Ohren an und halten Sie die Maske von Gesicht und Kleidung fern. 
  3. Legen Sie es sofort nach dem Entfernen in einen Behälter.
  4. Verwenden Sie die Maske nicht wieder.
  5. Waschen Sie Ihre Hände erneut mit Seife oder hydroalkoholischem Gel.
  6. Ersetzen Sie die Maske, wenn sie nass wird, reißt oder feucht wird.
  7. Die Masken sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt und können nicht geteilt werden. 

 

Die Verwendung von Masken ist kein Ersatz für Händewaschen oder soziale Distanzierung. Die gemeinsame Verwendung dieser drei Werkzeuge ist der effektivste Weg, um eine Ansteckung durch covid-19 zu vermeiden.

Lassen Sie uns nun über die vier häufigsten Probleme sprechen, die mit der Langzeitanwendung von Operationsmasken einhergehen, und wie man sie vermeidet. Wenn Sie wissen möchten, welche Vorteile die Verwendung von in Spanien hergestellten chirurgischen Masken bietet, laden wir Sie ein, diesen Artikel zu lesen.

So setzen Sie die OP-Maske auf, damit die Brille nicht beschlägt

Haben Sie versucht, mit einer nebligen Brille zu lesen? Koch? Fahrt? Unmöglich! Niemand kann oder will mit nebligen Gläsern leben. Es ist sehr unangenehm!

Es ist jedoch eines der häufigsten Probleme, mit denen Menschen mit Brille beim Tragen von Operationsmasken konfrontiert sind.

Wir gehen in Teilen, um das Problem zu verstehen und Ihnen eine Lösung zu geben. Wenn Sie atmen, setzen Sie Kohlendioxid mit einer Temperatur frei, die Ihre Körperwärme erhöht hat. Wenn es mit den Linsen Ihrer Brille in Kontakt kommt, kondensiert der Wasserdampf und verursacht Nebel.

Es ist ein Problem, das Sie sehr gut kennen, wenn Sie versucht haben, eine Tasse Kaffee mit aufgesetzten Gläsern zu genießen, aber warum beschlagen die Gläser mit Masken? Weil die Luft durch den Raum zwischen Ihrem Gesicht und dem Maskenstoff austritt und in Richtung Ihrer Brille steigt. 

 

 

Wie setzt man die Maske auf?

 

Lösungen für dieses Problem:

1. Verwenden Sie Drahtmasken 

Mit diesem Draht können Sie die Maske an die Kontur Ihrer Nase anpassen. Dies verringert den Abstand zwischen Ihrer Haut und dem Stoff und verhindert, dass Ihre Brille beschlägt. unsere chirurgische Masken Die dreilagigen Merkmale verfügen über einen Kunststoffspulendraht mit einer 24-Gauge-Kunststoffhülle für zusätzlichen Schutz.

2. Setzen Sie zuerst die Maske und dann die Brille auf

Wenn Sie den Vorgang umkehren und zuerst Ihre Brille aufsetzen, befindet sich die Operationsmaske über Ihren Linsen. Dadurch beschlagen sie innen und außen und bieten einen Eingangsbereich für externe Risikofaktoren.

Setzen Sie die Maske zuerst gemäß den Anweisungen auf, die wir zuvor geteilt haben, und setzen Sie dann Ihre Brille auf. Stellen Sie nach Möglichkeit sicher, dass sie gegen den Stoff der Maske drücken, damit keine Luft entweichen und beschlagen kann. 

3. Tragen Sie eine spezielle Flüssigkeit auf Ihre Brille auf Anti-Beschlag

Sicherlich haben Sie online verschiedene Hausmittel gefunden, um zu verhindern, dass Ihre Brille beschlägt. Die meisten dieser Tipps bestehen darin, verschiedene Gegenstände wie Seife oder Kartoffeln auf Ihre Brille zu reiben. Das Problem mit diesen Mitteln ist, dass sie Ihre Brille beschädigen können.

Zum Twittern klicken: Mit nebligen Gläsern kann man nicht leben. Erfahren Sie, wie Sie die häufigsten Probleme mit chirurgischen Masken lösen können. #NoSinMyMascarilla

Für den Fall, dass Sie eine Schutzschicht für Ihre Brille erstellen möchten, gibt es dafür spezielle Produkte auf dem Markt. Vermeiden Sie es, Substanzen zu reiben, die die Linsen zerkratzen oder den Film Ihrer Brille verändern könnten.

Erfahren Sie, wie Sie die OP-Maske aufsetzen, damit Ihre Ohren nicht geschädigt werden

Das Tragen einer OP-Maske für kurze Zeit mag keine Herausforderung sein, aber was ist, wenn Sie sie für eine lange Zeit tragen müssen? Eine der häufigsten Beschwerden sind schmerzende und gereizte Ohren. 

Es gibt Modelle von Operationsmasken mit Gummibändern, die den Kopf umgeben und das Problem der Ohrenschmerzen vollständig beseitigen. Jedoch, Chirurgische Masken mit Bändern, die hinter die Ohren passen, bieten die beste Unterstützung und Stabilität. 

Durch zwei Stützpunkte halten die Gummibänder die Maske fest und garantieren so den Schutz von Nase und Mund. Wie vermeiden Sie Schmerzen und Irritationen? Dies sind unsere Tipps: 

1. Verwenden Sie Masken mit weichen Gummibändern

Suchen chirurgische Masken die Gummibänder aus Baumwoll-Lycra haben, einem der weichsten Materialien auf dem Markt; Dadurch werden Reizungen und Druck in diesem Bereich erheblich reduziert.

2. Befeuchten Sie die Haut Ihrer Ohren vor

Vor dem Auftragen der Maske Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, insbesondere im Bereich des Kontakts des Gummibandes mit Ihrer Haut. Auf diese Weise bereiten Sie Ihre Haut vor und reduzieren die Reibung. Wenn Sie tagsüber Beschwerden oder Schmerzen verspüren, können Sie die Creme vorsichtig und ohne Entfernen der Maske erneut auftragen.

3. Tragen Sie ein Stirnband

Wenn Sie OP-Masken mit harten oder rauen Gummibändern tragen, können Sie ein Stirnband anlegen und die Gummibänder daran binden. Auf diese Weise vermeiden Sie, die Haut Ihrer Ohren zu berühren. Es kann notwendig sein, einen kleinen Knoten in die Gummibänder zu binden, um die Passform an Ihrem Gesicht zu sichern.

Reibt es deine Nase? Wir sagen Ihnen, wie Sie dies vermeiden können

Längerer Gebrauch von Operationsmasken kann Reibung an den Berührungspunkten mit Ihrer Haut verursachen: beim Sprechen, beim Bewegen des Kopfes, beim Gestikulieren ... bei jeder Bewegung verursachen Sie Reibung der Maske mit Ihrer Haut. Es kann vermieden werden? Lesen Sie weiter und wir sagen Ihnen wie.

 

Wie setzt man die Maske auf?

Unser nächster Rat basiert auf der Pflege und den Mitteln, die medizinisches Personal bei der Verwendung von Operationsmasken anwendet. Das Gesundheitspersonal trägt viele Stunden am Tag Schutzausrüstung. Wie schützen sie ihre Haut?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Haut sauber ist, bevor Sie den Kinnriemen anlegen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und dass Sie, wenn Sie eine Creme auftragen, dies eine halbe Stunde vor dem Aufsetzen der Operationsmasken tun. 

Bei Reizungen oder Dermatitis ist es wichtig, dass Sie einen Dermatologen bezüglich der richtigen Pflege konsultieren. Vermeiden Sie jede Art von Hausmittel, die die Situation verschlimmern kann.

In Bezug auf Make-up empfehlen Experten, kein Make-up zu verwenden, während sie chirurgische Mundabdeckungen tragen. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln ist jedoch nach wie vor unerlässlich. 

Wie setze ich die OP-Maske auf, damit sie nicht verrutscht?

Chirurgische Masken müssen so gestaltet sein, dass sie nach dem Anziehen an Ort und Stelle bleiben. Unterschiedliche Faktoren können jedoch dazu führen, dass sie sich bewegen oder verrutschen. Wenn Sie Probleme haben, Ihren Mundschutz zu reparieren, haben wir diese Tipps für Sie.

1. Suchen Sie nach Mundabdeckungen mit festen und weichen Gummibändern

Gummibänder sind ein wesentlicher Bestandteil chirurgischer Mundabdeckungen. Sie sind genauso wichtig wie die Schichten und der Filter. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Operationsmasken an Ihrem Gesicht zu befestigen. Eine sich ständig bewegende Maske verliert ihre Wirksamkeit.

2. Passen Sie die Größe der Gummibänder an

Masken mit Baumwoll-Lycra-Gummibändern passen sich leicht an fast jedes Gesicht an. Wenn die Größe der Gummibänder jedoch nicht für Sie geeignet ist, müssen Sie sie anpassen, damit sie eine bessere Fixierung haben. 

Sie können einen kleinen Knoten an die Gummibänder binden. Das Problem ist, dass es Ihre Haut verletzen kann, indem es am Kontaktpunkt einen höheren Druck erzeugt. Idealerweise sollten Sie die Operationsmaske überhaupt nicht manipulieren müssen, da ihre Wirksamkeit beeinträchtigt ist. 

3. Befestigen Sie sie mit Klebeband

Die Hauptfunktion des oberen Drahtes der chirurgischen Mundabdeckungen besteht darin, sie zu fixieren und den Abstand zwischen Ihrer Haut und dem Gewebe zu verringern. Wenn dieser Draht die chirurgische Maske nicht fixiert, können Sie sie mit Papierband auf Ihre Haut kleben. 

Es ist sehr wichtig, dass es sich um Papierband und nicht um einen anderen Typ handelt, da es das einzige ist, das Ihre Haut nicht schädigt. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie nicht allergisch oder empfindlich auf den Kleber auf dem Klebeband reagieren. Andernfalls werden Sie ein größeres Übel verursachen. 

Schlussfolgerungen

!! Herzliche Glückwünsche!! Sie können jetzt die chirurgische Mundabdeckung effektiv anbringen. 

Denken Sie daran, Veränderungen der Operationsmaske und aller Arten von Hausmitteln zu vermeiden. 

En Bejar Masken Wir bieten Ihnen chirurgische Masken mit höchster Qualität: Wir haben das Aitex-Zertifikat und erfüllen die Norm UNE-EN14683: 2019 + AC.

Jede unserer chirurgischen Masken enthält eine 53-Gramm-Schicht TNT, die bis zu 99,7% der Keime und Bakterien herausfiltert.

Das Gummiband unserer OP-Masken ist Baumwoll-Lycra. Sie sind weich auf Ihren Ohren und fest, wenn Sie die Maske an Ihrem Gesicht befestigen.

Besuchen Sie unseren Website um mehr über unsere chirurgischen Masken zu erfahren. Wir haben Lieferung nach Hause. 

Es könnte Sie interessieren: 

Alles, was Sie schon immer über Operationsmasken wissen wollten

Wussten Sie, dass Industrias Textiles Sánchez SL heute einer der größten Hersteller von Operationsmasken ist? 

Chirurgische Maske vs. Stoffmaske: Finden Sie heraus, welche besser ist.

Zitate

https://mx.hola.com/belleza/caraycuerpo/20200429166875/mascarilla-irritacion-piel-consejos-cuidados/

https://okdiario.com/curiosidades/uso-mascarilla-puede-hacer-que-orejas-duelan-o-doblen-como-evitarlo-5633707

https://www.huffingtonpost.es/entry/como-evitar-que-la-mascarilla-te-irrite-las-orejas_es_5eb57829c5b6a67335419e01

https://www.infosalus.com/asistencia/noticia-sufres-danos-piel-mascarillas-esto-debes-hacer-evitarlo-20200412081455.html

https://computerhoy.com/noticias/life/como-usar-mascarilla-quirurgica-correctamente-627335

https://www.antena3.com/noticias/salud/cosas-que-tienes-que-saber-colocarte-correctamente-mascarilla-evitar-asi-contagios-

coronavirus_202004135e93facbb26be5000129e2ae.html

 

https://www.who.int/es/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/advice-for-public/q-a-coronaviruses#:~:text=Lo%20m%C3%A1s%20importante%20que%20hay,en%20superficies%20de%20cart%C3%B3n.