Arten von Masken

An diesem Punkt, nachdem Sie einige Monate mit Masken in unserem täglichen Leben gelebt haben, sind Sie vielleicht mit den verschiedenen Arten von Masken vertraut, aber viele Menschen haben Zweifel, welche effektiver sind, welche empfohlen werden, wenn sich irgendeine Art von Maske lohnt. oder nicht usw.

Sie schalten den Fernseher ein oder lesen Kommunikationsmittel und hören davon chirurgische Masken, Filtermasken, Stoffmasken, FFP-MaskenUnd auch Markenmasken oder modisch passend zu Ihrem Outfit. Daher geben wir Ihnen im folgenden Artikel einen Überblick über die verschiedenen Arten von Masken, die auf dem Markt erhältlich sind, ihre Eigenschaften und die laut Gesundheitsbehörden am besten zur Vorbeugung von Covid geeignet sind. 

Haupttypen von Masken

- Chirurgische oder medizinische Masken: Die anfängliche Verwendung dieser Art von Masken bestand darin, dass der Arzt den Patienten während eines chirurgischen Eingriffs nicht kontaminierte und sich auch vor Spritzern oder Viren schützte. Das sind die Masken, die wir heute in Apotheken und finden die von den Gesundheitsbehörden am meisten empfohlenen mit einer Wirksamkeit von 98%zusätzlich zu sein das billigste.

Chirurgische Masken sind lose Einweg-Gesichtsmasken, die Nase, Mund und Kinn bedecken. Sie schützen den Benutzer vor Aerosolen, Spritzern und Tröpfchen großer Partikel und verhindern auch die Übertragung potenziell infektiöser Atemsekrete auf andere.  

Chirurgische Masken können im Design variieren, aber die Maske selbst ist oft flach und rechteckig mit Falten. Die Oberseite der Maske enthält einen Metallstreifen, der sich auf der Nase bilden kann.

Gummibänder oder lange, gerade Krawatten halten die OP-Maske an Ort und Stelle, während Sie sie tragen. Sie können die Gummibänder hinter Ihren Ohren oder hinter Ihrem Kopf tragen.

- FFP-Masken: Es gibt verschiedene Arten von FFP-Masken: FFP1, FFP2 und FFP3, abhängig von ihrer Wirksamkeit. Das FFP2 und das FFP3 haben mehr als 90%, so dass es perfekt gegen Covid verhindert. Jedoch, werden speziell für medizinisches Personal empfohlen oder Personen, die in engen Kontakt mit der Atmung eines infizierten Patienten kommen oder für bestimmte Arbeiten, bei denen die Person Giftstoffe, Staub und chemische Partikel einatmen kann. Sie sind für die allgemeine Bevölkerung nicht notwendig, da gibt es chirurgische Masken, die die gleiche Funktion haben. Sie wirken in beide Richtungen als Schutzbarriere und können wiederverwendet werden.

- N95 MaskenEntsprechend den europäischen FFP2 wurden diese Maskentypen in den ersten Monaten der Covid-Pandemie aufgrund des Mangels an chirurgischen Masken auf den Markt gebracht. Technisch werden sie als Atemschutzgeräte betrachtet oder bezeichnet und sind nach ihrer Fähigkeit benannt, 95% der Partikel zu filtern. Die N95 sind eng und müssen für jede Person getestet werden. Nach dem korrekten Anbringen muss die Maske eng am Gesicht anliegen und eine luftdichte Abdichtung auf der Haut ohne die Möglichkeit eines Auslaufens aufweisen, was sie aber auch sicher macht sehr unangenehm für die breite Öffentlichkeit, sogar Atembeschwerden. Daher wie beim FFP2 und FFP3, Diese Masken werden für medizinisches Personal empfohlen und in bestimmten spezifischen Berufen, die Toxinen ausgesetzt sind, aber nicht für die Menschen auf der Straße in ihrem Alltagals chirurgische Masken, die für die breite Öffentlichkeit empfohlen werden. 

- StoffmaskenSie waren zu Beginn der Pandemie eine sehr praktikable Lösung, insbesondere wenn nicht genügend chirurgische Masken vorhanden waren und sich viele Menschen für diese Art von hausgemachten Masken entschieden haben. Im Laufe der Zeit werden Stoffmasken überall verkauft, und viele Menschen kaufen und verwenden sie, weil sie ästhetischer und wiederverwendbarer sind. Jedoch, Sie sind nicht zugelassen, viele haben keinen Filter und nicht die erforderliche Schutzeffizienz um das Zertifikat des Bakterienschutzes zu erhalten, dh mehr als 90%. Eine alternative Option besteht darin, einen erneuerbaren Filter im Inneren zu platzieren, sodass die Stoffmaske eine Abdeckung darstellt, die den zugelassenen Filter abdeckt, der als Barriere dient.

Wiederverwendbare, anpassbare und modische Operationsmasken bei Mascarillas Béjar 

Wir haben das gesehen Die am meisten empfohlenen Arten von Masken für die breite Öffentlichkeit sind chirurgische MaskenViele Leute lehnen sie jedoch für die Stoffstoffe ab, da sie nicht ästhetisch sind. Bei Mascarillas Béjar bieten wir Ihnen die Lösung: Operationsmasken in verschiedenen Farben und Musternmit Modedesigns von Designern wie Ana Locking, Roberto Torretta, Devota & Lomba und Ion Fiz. Wenn Sie benutzerdefinierte Masken wünschen, müssen Sie auch nicht auf die Stoffmasken hereinfallen, weil Mascarillas Béjar ist das einzige Unternehmen, das herstellt anpassbare chirurgische Masken. Unsere chirurgischen Masken können auch mit bis zu fünf Wäschen wiederverwendet werden, sodass sie nicht zum einmaligen Gebrauch und zum Sparen bestimmt sind. Kontaktieren Sie mich jetzt mit Béjar Masken und fragen Sie auch nach unseren angebotenen Maskenpackungen. Unsere E-Mail lautet info@mascarillasbejar.com