Dritte Welle des Coronavirus in Spanien

Mallorca und Ibiza bereiten sich auf eine dritte Welle von Coronaviren vor, während die Zahl der Neuinfektionen in Spanien weiter steigt. Gesundheitsbeamte haben eine Zunahme der Fälle des tödlichen Virus in Spanien anerkannt In den letzten Wochen bereiten sich Ferieninseln wie Mallorca und Iberia auf die Bekämpfung des Virus vor. 

dritte Welle covid

"Während die erste Welle unvorhersehbar war, ist die zweite Welle in einigen Teilen Spaniens ziemlich vorhersehbar"Er sagte gegenüber der Zeitschrift Lancet Public Health. Italien, Spanien und die Tschechische Republik haben in den letzten Wochen ebenfalls Verbote und Beschränkungen verhängt, während in den USA und Kanada eine dritte Welle von Coronavirus-Fällen gemeldet wurde. 

Spanien, das nach einer dreimonatigen Stagnation seit März seine Frühlingskurve abgeflacht hat, kündigte am Samstag neue nationale Beschränkungen an. Auf Mallorca, Ibiza und den umliegenden Städten sowie in der Inselhauptstadt Madrid sind strengere Beschränkungen gegen das Coronavirus in Kraft getreten. 

Er warnte, dass das Land am Scheideweg einer dritten Welle stehe, sagte jedoch, dass die Menschen von kleinen Versammlungen von Freunden und Familie oder von Menschen in engem Kontakt mit ihnen infiziert worden seien. 

Die Ferienzeit löste eine dritte Infektionswelle aus, als sich die zweite abflachte, sagte er, und diejenigen, die zu locker wurden, wurden infiziert. 

Eine neue Art von Covid in Großbritannien hat eine tödliche zweite Welle ausgelöst, die junge, gesunde Männer und Frauen innerhalb von Tagen nach Übertragung der Symptome töten kann.

Das Schlimmste ist in Kontinentaleuropa noch nicht geschehen, und obwohl die Weihnachtsamnestie möglicherweise keine dritte Welle ausgelöst hat, könnte sie die zweite tödlicher und langwieriger machen.sagte Dr. Mahmoud Al-Mahmoud, Professor für Infektionskrankheiten an der University of California in San Francisco. Die dritte Welle könnte die Krankheit schwächen, wenn es keinen Impfstoff gäbe, aber sie würde sie noch mehr schwächen, wenn sie verfügbar wäre. 

die dritte Welle des Coronavirus

Eine der Maßnahmen, die gegen die dritte Welle helfen würden, ist a Antigen-Test, der schnelle Ergebnisse liefert 15 Minuten. Laut den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten könnte es wirksamer sein als Antigen-Tests, die in 20 Sekunden Ergebnisse liefern. 

"Es gibt Todesfälle in sehr unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, und wir können viel daraus lernen. Daraus können wir viel lernen "sagte Dr. José Manuel García-García, Direktor der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. 

Epidemiologisch ist es schwierig, dies in Einklang zu bringenAber was zu Beginn der dritten Welle als gute Nachricht erscheint, hatte einen bestimmten Sterblichkeitspunkt bei der Krankheit. 

Experten sagen, dass es keine Beweise dafür gibt, dass der Impfstoff, der in Großbritannien eingeführt wurde, aber noch nicht von der Europäischen Union zugelassen wurde, in diesem Jahr Auswirkungen auf Krankenhausaufenthalte oder Todesfälle durch Coronaviren hatte. Während die Minister darüber debattieren, wie und wann Beschränkungen gelockert werden sollen, fragen sich viele, ob das Land auf andere europäische Länder blickt, die gerade dabei sind, ihre Barrieren abzubauen - die Möglichkeit eines zweiten Covid-Ausbruchs.

Wenn dies die zweite tödliche Welle der Coronavirus-Infektion ist, sind die beiden Impfstoffkandidaten trotz der wissenschaftlichen Fortschritte seit dem weltweiten Ausbruch nicht besonders wirksam.

Die folgende Abbildung zeigt, dass das Wiederaufleben des Coronavirus in Europa von mehreren Ländern angeführt wurde, die ebenfalls auf eine erste Welle zusteuerten, darunter Belgien, Frankreich, Italien, die Niederlande und Spanien. In den letzten Wochen wurde berichtet, dass einige Länder in eine zweite oder dritte Welle eingetreten sind. Betrachtet man die durchschnittliche Anzahl bestätigter Fälle auf der ganzen Welt, so scheint dies darauf hinzudeuten, dass die Welt in die dritte Welle eingetreten ist. 

Bisher hat Spanien nur bestätigt, dass es in der ersten Phase 2,5 Millionen Menschen impfen wird. Die Regierung der Balearen hat erklärt, dass sie bereits Notfallpläne für das Ereignis der dritten Welle erstellt hat, und dies ist das erste Mal, dass die spanische Region öffentlich darüber spricht.

Die spanischen Regionen haben in den letzten Monaten öffentlich über die zweite Welle des Coronavirus gesprochen, aber dies bleibt ein wichtiges Thema für die Gesundheitsbehörden und die spanische Regierung. Bisher hat die Exekutive nur bestätigt, dass sie im Mai oder Juni zwischen 15 und 20 Millionen Spanier impfen wird. 

dritte Welle covid

In Spanien haben andere Nationen gezeigt, dass Krankenhausaufenthalte und Todesfälle nicht so hoch sind wie vor dem Höhepunkt der ersten Welle, obwohl die Zahl der neuen täglichen Fälle schlechter ist als im März und April. Alle verursachen in Spanien doppelt so viele Todesfälle wie in Frankreich, während in Frankreich und Spanien die Zahl der Todesfälle aufgrund von COVID-19 gestiegen ist.

Die spanischen Fälle von Coronavirus und obwohl andere Länder strengere Maßnahmen ergriffen haben, müssen dennoch auf das Niveau zurückkehren, das zu erwarten gewesen wäre, wenn Spanien Frankreich im April ohne die Pandemie gefolgt wäre.