Muss ich nach der COVID-Impfung eine Maske tragen?

Die neuesten Nachrichten sind sehr aufschlussreich. Die Medien berichten über die Ankunft des Impfstoffs in Spanien. Nach Monaten des Wartens scheint es endlich angekommen zu sein und wird unter den Bürgern verwaltet.

Der in Spanien angekommene COVID-Impfstoff reagiert auf die RNA-Gruppe und stammt von PFIZER

Wie geplant wurde die Verwaltung priorisiert und beginnt mit den am stärksten exponierten und den am stärksten gefährdeten Personen, darunter Risikopatienten und ältere Menschen einerseits und Angehörige der Gesundheitsberufe andererseits.

Aus diesem Grund möchten wir von Mascarillas Bejar ein wenig mehr Informationen liefern, damit unsere Leser den Fortschritt des Kampfes gegen die Pandemie und ihre Entwicklung verfolgen können.

Wir wurden über die Existenz verschiedener Arten von Impfstoffen informiert:

  1. RNA
  2. Placebos
  3. Antikörper

Der in Spanien angekommene COVID-Impfstoff reagiert auf die RNA-Gruppe und stammt von PFIZER.

Es besteht aus der Verabreichung von 2 Impfstoffen (derselbe in zwei Phasen) in einem Prozess von ungefähr 21 Tagen. Dies wird laut Labor empfohlen, um eine maximale Effizienz zu erzielen. Dieser Zeitrahmen kann jedoch je nach dem Zentrum, in dem es dosiert wird, variieren. Obwohl die Zahl von 21 Tagen indikativ ist, scheint es zu empfehlen, die zweite Dosis nicht über 42 Tage hinaus zu verschieben, um ein Nachlassen der Wirkung zu verhindern.

Sobald dieser Doppelimpfprozess abgeschlossen ist, wird angegeben, dass wir 10 Tage nach Abschluss des Prozesses geschützt sind.

Werden wir aufhören, Masken zu benutzen?

Der in Spanien angekommene COVID-Impfstoff reagiert auf die RNA-Gruppe und stammt von PFIZER

Obwohl es den Anschein hat, dass mit der Ankunft des Impfstoffs Menschen geimpft werden und wir die Sicherheitsmaßnahmen, in denen wir gerade leben, beiseite legen werden, wird es nicht so sein.

Der Zeitdruck und die Notwendigkeit, den Impfstoff einsatzbereit zu haben, bedeutet, dass es nicht möglich war, ihn weltweit in der Gesellschaft zu testen. Es wird angenommen, dass Menschen, die beide Dosen erhalten, die Entwicklung der Krankheit verhindern können, aber es ist nicht bekannt, ob sie weiterhin Träger und / oder Überträger der Krankheit sind. Obwohl negative Reaktionen bei denjenigen, die den Impfstoff erhalten, ausgeschlossen sind, wird derzeit zur Vorbeugung empfohlen, die Maske weiter zu verwenden, bis die große Mehrheit der Bevölkerung geimpft ist. Daher können wir bestätigen, dass ...

Wir werden weiterhin Masken verwenden, bis wir Gruppenimmunität erreicht haben.

Von Mascarillas Béjar empfehlen wir, die Sicherheitsvorschriften weiterhin einzuhalten, bis die Gruppenimmunität erreicht ist: Vergessen Sie nicht, Ihre Hände zu waschen, verwenden Sie zugelassene Masken und respektieren Sie den Sicherheitsabstand.

Gemeinsam stoppen wir dieses Virus!

Der in Spanien angekommene COVID-Impfstoff reagiert auf die RNA-Gruppe und stammt von PFIZER

In Béjar Masken findens, auch, chirurgische Masken wiederverwendbar zu einem guten Preis. Sie können zwischen wählen sehr coole Designs in verschiedenen Farben und Mustern. Wir haben eine exklusive Kollektion wiederverwendbarer Masken von Designern wie Ana Locking, Ion Fitz oder Devota & Lomba. Tee Wir bieten auch benutzerdefinierte wiederverwendbare Masken für Ihr Unternehmen, Ihren Verein, Ihre Veranstaltung usw. 

Wir sind das einzige Unternehmen in Spanien, das diesen Service anbietet.

Bestellen Sie jetzt auf der gesamten Halbinsel und den Balearen, entweder für wiederverwendbare Masken oder Packungen mit Hygienemasken. bis zu einem Kumpelé von Masken wenn du willst. Wir haben Säuglingsmasken für die Kleinen mit Zeichnungen und unsere wiederverwendbare Masken sind bis zu 5 mal waschbar, auch in der Waschmaschine.

Kaufen Sie Masken online zu einem super Preis dank unserer Pakete und nutzen Sie unsere Aktionen. Bei Fragen wenden Sie sich an oder schreiben Sie an info@mascarillasbejar.com