Biologisch abbaubare Masken zum Schutz des Planeten

Ein spanisches Unternehmen, Mascarillas Bejar, stellt ein erstes Modell aus Polycarbonat her

Masks Bejar revolutioniert den Anti-Covid-Schutz mit seiner neuen transparenten Maske aus vollständig biologisch abbaubarem Polycarbonat mit einer Halbwertszeit von 25 Jahren.

Das spanische Unternehmen hat sich mit . entwickelt MSM Tech ist das einzige Modell, das nicht nur transparent ist, sondern auch den Anforderungen der Agenda 2030 in Bezug auf die Nachhaltigkeit des Planeten und die Erzeugung von null Giftmüll entspricht.

Das Anliegen von Mascarillas Bejar ist es seit Beginn der Pandemie, bei jedem Schritt zuverlässige Lösungen für die dringenden Bedürfnisse einer außergewöhnlichen Gesundheitssituation bereitzustellen. Immer darauf bedacht, die Ziele des Respekts für die Umwelt und der Fähigkeit, alles Notwendige in jedem Schritt seiner Sanitärtextilindustrie zu recyceln, zu erreichen, hat sich seine Entwicklung auf die Erhaltung unserer Wälder, Meere und Gebiete ausgewirkt.

In Übereinstimmung mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen wurden inmitten der Gesundheitskrise zukunftsweisende Kampagnen zur Notwendigkeit des Maskensammelns, nicht zur Invasion der Meere sowie zum Respekt für die Umwelt und zum Erreichen nachhaltiger Ökosysteme durchgeführt. Natürlich wurde ein interner „Öko“-Kodex für grüne Verantwortung entwickelt, der die Notwendigkeit der Verwendung dieser vorrangigen Materialien mit dem konsequenten und notwendigen Recycling ihrer Produkte kombiniert.