Mascarillas Béjar verstärkt seine Produktion von FFP2-Masken in der dritten Welle des Coronavirus

 Verschiedene Zeitungen haben unsere Bemühungen während dieser neuen dritten Welle bei der Schaffung der FFP2-Masken. In ihrem Artikel kommentieren sie, wie wir unser Angebot an Medizinprodukten erweitert haben und wie jeder von ihnen über alle in der Europäischen Union erforderlichen Lizenzen und Zertifikate in Bezug auf Sicherheit und Schutz sowie die geltenden Lizenzen und Qualitäts- und Schutzbestimmungen verfügt in Spanien erforderlich.

FFp2-Masken made in Spain

Unsere Produkte haben unter anderem die Aitex-Lizenz, die UNE-Normung und die spanische Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte sowie die ISO- und die spanische Agentur für Arzneimittel-Zertifikate.

In ihren Artikeln haben sie unsere Besorgnis über die Verwendung nicht zugelassener Masken und die Verwendung von Stoffmasken zum Ausdruck gebracht. Wir haben bereits wiederholt erwähnt, dass sie nicht den erforderlichen Schutz für ihren Benutzer bieten und in bestimmten Fällen für ihren Benutzer kontraproduktiv sein können.

Wir informieren Sie, dass unser größtes Ziel immer die Sicherheit war. Wir haben uns darum bemüht, Produkte von höchster Qualität zum Schutz unserer Kunden herzustellen, und wir haben dies bei der Herstellung von demonstriert NAN300 und IIR chirurgische MaskenDeshalb entwickeln wir dafür die notwendige Nanotechnologie.

FFp2 Masken aus Spanien

In diesem Artikel haben wir auch darüber gesprochen, wie verhindert werden kann, dass sich die dritte Welle verschlechtert. Wir haben unsere Kräfte auf die Perfektionierung konzentriert FFP2-Masken, die 95% Filtration bieten. Dies geht Hand in Hand mit dem Sanitärmaterial, das wir in Bejar Textile herausgebracht haben, mit der Absicht, Krankenhäuser und Gesundheitszentren jeglicher Art zu versorgen und so deren Bedarf zu decken. All dies, damit das Gleiche wie in der ersten Welle nicht noch einmal passiert und wir alle bereit sind, uns dieser Herausforderung bestmöglich zu stellen.

All dies und noch viel mehr finden Sie im Artikel EL Plural. Verpassen Sie es nicht.

Vsiehe die Nachrichten von EL PLURAL

Sehen Sie die Nachrichten aus Salamanca al Día

Siehe die Nachrichten von Ediciones Sibilia

Siehe die Nachrichten von En Pozuelo

Sehen Sie sich die Nachrichten zum Digital Closure an

Sehen Sie die Nachrichten von El Diario